BMW_Angebote_Q1_Gewerbe_i3s.jpg

BMW i3 120 Ah, 155 kW, 170 PS, Capparisweiß mit Akzent BMW i Blau, Stoffkombination 'Neutronic' Aragazgrau

Ausstattung: 19" BMW i LM Räder Sternspeichen 427, BMW EffDyn, Interieuroberflächen Andesitsilber matt, Schnell-Laden Wechselstrom mehrphasig/Gleichstrom, Intelligenter Notruf, Teleservices, ConnectedDrive Services u.v.m.


LEASINGBEISPIEL*: BMW i3 (120 Ah) für Gewerbekunden

Fahrzeuggesamtpreis 31.932,77 EUR
Leasingsonderzahlung 2.000,00 EUR
Laufzeit 60 Monate
Laufleistung pro Jahr 10.000 km
Monatliche Leasingrate
248,75 EUR

Zzgl. 503,36 EUR (netto) für Überführung und Zulassung ohne Rücknahme GA inkl. Wunschkennzeichen.


 

Optional: Innovationspaket
+ 19,90 EUR/Monat

Beinhaltet:

Business Paket: Navigationssystem Professional, Real Time Traffic Information, Concierge Service, Comfort Paket: Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Multifunktion für Lenkrad, Innen- und Außenspiegelpaket, Klimaautomatik, Ablagenpaket, Armauflage vorn, Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung, Telefonie mit Wireless Charging, WLAN Hotspot u.v.m.

Zusätzliche, individuelle Sonderausstattungen ab Werk möglich.

 

Optional Vollkasko Flatrate3

+ 39,90 EUR/Monat


FÖRDERUNG DER DIENSTWAGENBESTEUERUNG FÜR ELEKTRIFIZIERTE FAHRZEUGE.

Für Elektrofahrzeuge - also alle rein elektrische Batteriefahrzeuge sowie Plug-in-Hybride - wird die Dienstwagenbesteuerung im Begünstigungszeitraum zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2021 gefördert. Dabei wird der Bruttolistenpreis als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils für Privatnutzung halbiert. Dies gilt für die pauschale 1 % Regelung bei Fahrten zwischen Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienheimfahrten.

Bei den Plug-in-Hybriden werden die Kriterien des Elektromobilitätsgesetz (EmoG) - höchstens 50 g CO2/km oder 40 km elektrische Mindestreichweite nach dem WLTP-Testverfahren - angewandt. Nur die Plug-in-Hybride, die diese EmoG-Kriterien erfüllen, profitieren auch von der niedrigeren Besteuerung. Der BMW i3 und BMW i3s sind ohne diese Einschränkungen förderfähig.


1 Alle Preise in EUR ohne MwSt. UPE (unverbindliche Preisempfehlung).

2 Monatliche Beispiel-Leasingrate bei 60 Monaten Laufzeit und 10.000 km Laufleistung. Alternative Laufleistungen und -zeiten möglich. Inzahlungnahme und evtl. auch Anrechnung Umweltprämie bzw. Umweltprämie+ möglich. Das freibleibende Leasingangebot der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München ist gültig für Neufahrzeugbestellungen bis zum 30.06.2019. Der Umweltbonus (BAFA- und Herstelleranteil) ist in der Kalkulation berücksichtigt. Kosten für Überführung und Zulassung sind nicht enthalten. Weitere Details entnehmen Sie den Einzelleasingangeboten. Änderungen, Druckfehler, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten.

3 Risikoträger Vollkaskoversicherung ist die VHV Allgemeine Versicherung AG, Hannover. Selbstbeteiligung je Schadensfall VK/TK: 1.000 EUR/1.000 EUR.


Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank Stand 02/2019.

Das Angebot besteht nur für Gewerbekunden mit Firmensitz in einer der antragsberechtigten Städte und Regionen des Sofortprogrammes Saubere Luft 2017-2020". Die Städte und Regionen, die antragsberechtigt sind, können Sie hier entnehmen. Sollte Ihr Firmensitz nicht in einer dieser Städte / Regionen sein, können Sie leider nicht von dem Angebot profitieren.

*Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit.

Angebot gültig bis 31.03.2019 bzw. solange der Vorrat reicht. Druckfehler, Zwischenverkauf, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Die offiziellen Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.


Individuelle Mobilität sicherstellen und die Luftqualität in belasteten Städten verbessern – das sind die Ziele der BMW UMWELTPRÄMIE+.

Diese gilt für Halter von BMW und MINI Dieselmodellen mit der Abgasnorm Euro 5 und Euro 4 in Städten, die von Stickstoffdioxid-Grenzwertüberschreitungen in besonderem Maße betroffen sind.

Bei Inzahlungnahme Ihres aktuellen BMW oder MINI Dieselmodells erhalten Sie bei Kauf eines BMW oder MINI Neuwagens 6.000 EUR und bei Kauf eines BMW oder MINI Vorführwagens oder eines Jungen Gebrauchten BMW oder MINI 4.500 EUR.*

Berechtigt sind Sie, wenn Sie Ihren Erstwohnsitz in einer der betroffenen Städte, innerhalb eines Radius von 70 Kilometern um den Mittelpunkt einer der betroffenen Städte oder in einem an eine betroffene Stadt angrenzenden Landkreis haben. Auch Pendler, die ihren Arbeitsplatz in einer betroffenen Stadt haben, können die BMW UMWELTPRÄMIE+ erhalten.*
Hier erfahren Sie , ob sich Ihr Hauptwohnsitz in einer betroffenen Städte/Regionen befindet.

Zudem muss der Kaufvertrag** zwischen dem 01.10.2018 und 31.12.2019 unterzeichnet werden.

Ohne örtliche Begrenzung wird nach wie vor bundesweit für alle Dieselmodelle mit der Abgasnorm Euro 5 und älter bis 31.12.2019 die BMW UMWELTPRÄMIE angeboten.

Die BMW UMWELTPRÄMIE und die BMW UMWELTPRÄMIE+ können nicht miteinander kombiniert werden.
Mehr zur BMW Umweltprämie finden Sie hier.

*Die BMW Umweltprämie+ ist in Höhe von 6.000 EUR (netto) bei Erwerb eines BMW oder MINI Neufahrzeugs und in Höhe von 4.500 EUR (netto) bei Erwerb eines BMW oder MINI Vorführwagens (Erstzulassung über BMW Partner/Niederlassung, max. 15 Monate und 20.000 Kilometer bis zur Zweitzulassung) oder eines Jungen Gebrauchten von BMW oder MINI (max. 18 Monate nach Erstzulassung) im Zeitraum von 01.10.2018 bis 31.12.2019 erhältlich. Es gilt das Datum des Abschlusses des Kaufvertrags, Auslieferung bis 30.06.2020, Zulassung muss in Deutschland erfolgen. Weitere Voraussetzung für den Erhalt der BMW Umweltprämie+ ist die Inzahlungnahme eines seit mindestens 12 Monaten in Deutschland auf den Käufer zugelassenen BMW oder MINI Diesel-Gebrauchtfahrzeugs mit der Abgasnorm Euro 5 oder Euro 4. Alternativ zur Inzahlungnahme ist gemäß § 15 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung innerhalb von sechs Wochen nach Zulassung des neu erworbenen Fahrzeugs die Verschrottung des Dieselfahrzeugs mit der Abgasnorm Euro 4 durch den Käufer nachzuweisen. Ein Angebot für Privat-, Gewerbe- und Businesskunden.

** Bei Abschluss des Kaufvertrags muss ein ungekündigtes Arbeitsverhältnis bestehen. Der Arbeitsplatz muss im Stadtgebiet einer betroffenen Stadt liegen.



BMW i3 (120 Ah):

Kraftstoffverbrauch: 13,1 kWh/100 km
CO2-Emissionen: 0 g/km
CO2-Effizienzklasse: A+
Elektrische Reichweite: 359 km

Effizienzklasse_Aplus.png

Die Angaben zu Kraftstoff-/Stromverbrauch, CO2-Emissionen und Effizienzklassen in Spannbreiten sind abhängig von der gewählten Rad- und Reifengröße. Als Basis für die Verbrauchsermittlung dient der ECE-Fahrzyklus (NEFZ). Abbildung zeigt Sonderausstattungen.

Neue BMW i Fahrzeuge sind bei jedem autorisierten BMW i Agenten erhältlich.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.